Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Gruppenleiter

Dr. Stefan Illy

Tel.: +49 721 608 24165

email: stefan illyRic0∂kit edu

 

Gyrotron - Wechselwirkungsanalyse und Komponenten

Die Gruppe Gyrotronsimulation und Messtechnik des IHM deckt zwei Aufgabenbereiche bei der Entwicklung von Gyrotron-Oszillatoren ab, die beide in engem Zusammenhang mit der erzeugten hochfrequenten Welle stehen: Die wesentlichen Simulationswerkzeuge, die sich in erster Linie mit hochfrequenten Feldern und deren Wechselwirkung befassen, werden hier gepflegt und weiterentwickelt.

Die Gruppe ergänzt damit die auf die Simulation des Elektronenstrahls und der Teilchenbewegung konzentrierten Arbeiten der Gruppe Elektronenoptik. Der andere Aufgabenbereich besteht in der Entwicklung und Anwendung von Niederleistungs-Messtechnik im Millimeterwellenbereich. Die enge Verbindung beider Arbeitsbereiche erleichtert das Zusammenwirken von Theorie und Praxis und macht es erforderlich, dass einige Mitarbeiter auf beiden Gebieten aktiv sind.

Auf theoretischer Seite werden folgende  Schwerpunkte behandelt:

Für die messtechnischen Arbeiten stehen drei unterschiedliche Systeme zur Verfügung:

  • Skalarer Niederleistungsmessplatz 
  • Vektorieller Millimeterwellen-Netzwerkanalysator (mmW-VNWA) 
  • Frequenzmess-System zur Erfassung der beim Betrieb des Gyrotrons erzeugten Millimeterwellen