Institut für Hochleistungsimpuls- und Mikrowellentechnik

Abteilung Hochleistungsimpulstechnik

Zentrales Arbeitsgebiet der Abteilung für Hochleistungsimpulstechnik ist die Erforschung und Weiterentwicklung der wissenschaftlichen und technologischen Grundlagen zur Erzeugung von repetierenden Hochspannungsimpulsen (>10 Hz) mit sehr hoher Leistung (>1 Gigawatt) und Impulsenergie (>1 Kilojoule) für Anwendungen in der Umwelt- und Biotechnologie sowie in der Energietechnik.

Zurzeit werden die folgenden Themen bearbeitet:

  • Wechselwirkung gepulster elektrischer Felder und Entladungen mit biologischen Zellen
  • Oberflächenmodifikation von Materialien mit gepulsten Elektronenstrahlen
  • Fragmentierung und Auftrennung von Verbundwerkstoffen und Mineralien mittels gepulster elektrischer Entladungen
  • Weiterentwicklung von Hochspannungsgeneratoren (Marxgeneratoren) und Komponenten (Hochleistungsschalter) für Anwendungen unter Industriellen Bedingungen